Händler


Vom Binderbuam aus dem Mostviertel zum Weinhändler im Münsterland

Kurt Fallnit - WeinakademikerFast tausend Kilometer sind es zwischen Sierning im österreichischen Mostviertel, wo Kurt Fallnit 1951 geboren wird, und Greven im deutschen Münsterland, wo er heute sein Weinhaus führt.

Diese Orts- und Zeitangaben markieren - bei aller Nähe zwischen Österreich und Deutschland - auch einen Sprach- und Kulturwechsel, den der 21-jährige Oberkellner Kurt Fallnit 1972 unternimmt. Waren Urgroßvater, Großvater und Vater als bodenständige Handwerker Binder von Beruf, treibt es den reiselustigen Nachfahren in eine für ihn neue Lebens- und Berufswelt. Mit 25 Jahren ist er staatlich geprüfter Betriebswirt für das Hotel- und Gaststättengewerbe. Er heiratet und wird Vater zweier Kinder. Er arbeitet im mittleren Management gastronomischer Konzernbetriebe und leitet später ein eigenes Restaurant. Seine Stationen sind Detmold, Dortmund, Bremen und Münster.

Seit 1996 ist Kurt Fallnit selbstständiger Weinhändler. Sein seit über 20 Jahren bestehendes Weinhaus Fallnit im münsterländischen Greven genießt einen ausgezeichneten Ruf. Denn Kurt Fallnit legt größten Wert auf die Präsentation einer exklusiven Auswahl an Weinen aus der ganzen Welt und eine kompetente Beratung seiner Kunden. Nicht zuletzt Degustationen, Winzerpräsentationen, Vernissagen und vielfältige Veranstaltungen zum Thema "Wein und Kultur" haben das hervorragende Renommee des Weinhauses Fallnit weit über die Grenzen Grevens hinaus begründet.

Kurt Fallnits Aktivitäten, neben der Führung seines Weinhauses die eigene Qualifikation im Interesse seiner Kunden zu vervollständigen, wurde am 16. November 2001 von einem ausgezeichnete Erfolg gekrönt. Der Grevener Weinhändler Kurt Fallnit ist nunmehr einer von nur 134 Weinakademikern auf dem europäischen Festland.

Das renommierte internationale Ausbildungsprogramm "Diploma in Wines and Spirits" wird von der Weinakademie Österreich in Rust in Kooperation mit dem britischen Partner Wine & Spirits Education Trust (WSET) durchführt. Es gilt als Vorstufe zum "master of wine" und umfasst unter anderem Intensivseminare zu Themen wie Weinbau und Kellerwirtschaft, internationale Weine und Weinbaugebiete sowie Degustationstrainings.

Bei allem Fachwissen und aller Professionalität aber möchte Kurt Fallnit mit seiner Arbeit vor allem eines erreichen: "Der Wein erfreue des Menschen Herz".